Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Angebote stetig weiterzuentwickeln.

Alle Figuren jetzt ansehen!
Erfahrungsberichte
Aktuelle Informationen

Zollabfertigung, Zollgebühren und Steuern 

Steuern:

Für unsere Kunden aus der Schweiz und anderen Drittländern (Länder außerhalb der EU) ist ein Mehrwertsteuer-freies Bestellen möglich. Ausfuhrlieferungen an Drittländer sind von der deutschen Mehrwertsteuer von 19% befreit und werden von uns auch ohne MwSt. ausgeliefert.

So funktioniert das Bestellen in unserem Shop: 

1. Sie möchten bereits beim Bestellvorgang alle Preise ohne MwSt. sehen? Dann registriere Sich sich vorher bei uns als Kunde, mit Ihrer ausländischen Versandadresse. Unser System erkennt dann beim Bestellen automatisch, ob Sie MwSt-frei bestellen können. 

2. Es reicht Ihnen, wenn bei Abschluss der Bestellung die Summe ohne MwSt. angezeigt wird? Dann können Sie ohne Registrierung (als Gast) bestellen. Bei Eingabe der Versandadresse erkennt unser System automatisch, ob Sie MwSt.-frei bestellen können, und zeigt Ihnen die entsprechende Rechnungssumme an.

Zollabfertigung:

In den Zollformularen für Pakete in Länder außerhalb der EU wird der Wert der in der Lieferung enthaltenen Artikel nach Produkttyp aufgeführt. Wir behalten uns vor, dem Zoll zur Vereinfachung des Verfahrens für unsere Kunden oder aus gesetzlicher Verpflichtung solche Angaben zu machen. Der Zoll kann Pakete zur Kontrolle öffnen, wir haben darauf keinen Einfluss. 

Wenn es sich bei der Bestellung um ein Geschenk handelt werden die Preise der Artikel aber dennoch im Zollformular ausgewiesen. Wir sind nicht in der Lage, den Inhalt in einer anderen Weise zu beschreiben. 

Zoll- oder Einfuhrgebühren werden erhoben, sobald das Paket Ihr Land erreicht hat. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können ihre Höhe nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörden vor Ort. 

Anmerkung: Die Zollbehörden einiger Länder verlangen vom Importeur einer Ware einen speziellen Identifikationsnachweis, bevor eine Sendung freigegeben wird. Als Importeur der Ware können Sie oder der Empfänger der Sendung zur Angabe einer Identifikationsnummer, z.B. nationale Identifikationsnummer, CPF oder Steuernummer, aufgefordert werden. 

Schweizer Kunden:

Produktpreise, die auf der Website von xfueru.de angezeigt werden, enthalten die deutsche Mehrwertsteuer (ermäßigt 7%, normal 19%). Da die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union ist, wird Ihnen bei einer Lieferung an eine Schweizer Adresse nur der Nettopreis in Rechnung gestellt.

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben. Für eine Einfuhrzollanmeldung sind Preise in einer ausländischen Währung anhand des offiziellen Wechselkurses, der von der Schweizer Zollbehörde veröffentlicht wird, in Schweizer Franken umzurechnen.

Bitte beachte Sie: Eine nachträgliche Erstattung der bereits gezahlten Mehrwertsteuer (nach Einfuhr der ursprünglich nach Deutschland gelieferten Waren in die Schweiz) ist leider nicht möglich. 

Auskünfte dieser Art können wir aus rechtlichen Gründen nur unverbindlich erteilen. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Webseite der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Für Fragen & Wünsche stehen wir Ihnen natürlich auch gerne zur Verfügung.

E-Mail: info@xfueru.com